Newsmagazin.de.tl
  Telekom will Ausland-Surfen billiger machen
 

Telekom will Ausland-Surfen billiger machen


Der Vertragsanbieter Telekom will das Surfen im Ausland billiger machen , ab kommendem März.  Mit der neuen Flatrate können Smartphones , Notebooks und Tablet-Pc´s  Kunden der Deutschen Telekom dann ab 1,95 Euro pro Tag (für 10 MB) bzw. 4,95 Euro (für 50 MB) in allen EU-Ländern online gehen. Für 14,95 Euro gibt es eine Wochen-Flatrate namens „Travel und Surf“ mit uneingeschränktem Datenvolumen. Man kann diese per SMS oder Internet buchen. Im letzten Sommer hatte man schon ein Kostenstopp ab 50 € eingeführt.




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre Nachricht: