Newsmagazin.de.tl
  Magath schlägt zurück
 

Magath schlägt zurück                                                  09.03.11 18:28 Uhr

 

Nach den Ereignissen der letzten Tagen in Schalke meldet sich Felix Magath zu Wort. Und dieses mal über Facebook! Er postete:„Nicht verrückt machen lassen, liebe Schalker! Ich lasse mich nicht beirren. Die Mannschaft konzentriert sich auf das wichtige Spiel. Schalke steht im Achtelfinale der Champions League und hat gute Chancen weiterzukommen. Nur das zählt. Das Team und ich zählen auf Eure Unterstützung!“ Doch die Fans stellen sich in den Fankurven und beim Training gegen ihn. Sogar auch noch , als sie die Bayern schlugen und in´s DFB Pokal-Finale einzogen. Und die Reaktionen auf Facebook waren nicht sehr positiv! Ein angeblicher Fan : "schalke 04, 05, 06, 08, 09, ausgezählt ko" , aber auch viele Positive stimmen kamen : "Lieber Felix Magath, ich verfolge die aktuelle Entwicklung voellig fassungslos aus dem Ausland. Ihnen ist es zu verdanken, dass Schalke 04 nun auch in Guatemala ein Begriff ist, Raúl ist hier ein Idol. Sie sind im DFB Pokal Finale und haben auch in der CL geglaenzt. Eine nicht so gute Buli Saison gehoert zu einer langfristigen Entwicklung dazu, aber der primitive Vorstand in Abhaengigkeit von den noch primitiveren Ultras zerstoert alles, was Sie in GE aufgebaut haben. Es tut mir leid fuer Sie!"
Es gibt noch viel mehr Beispiele!





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre Nachricht: