Newsmagazin.de.tl
  Charlie Sheens Haus durchsucht
 

Charlie Sheens Haus durchsucht                    11.03.11 15:36 Uhr


Donnerstagnacht wurde Charlie Sheens Haus von der Polizei auf Waffen durchsucht.
Ein anonymer Anrufer alamierte die Polizei und sagte, dass der Filmstar sich etwas antun wolle.
Doch als die Beamten ankamen saß Sheen mit seinem Anwalt und ein paar Freunden auf der Terasse seines Anwesens und aß gemütlich Hamburger.
Bei der Durchsuchung fand man ein Gewehr aus dem 18. Jahrhundert und einige Kugeln dazu.
Er darf zwar keine Waffen besitzen, wurde aber dennoch nicht festgenommen und die Polizisten rückten gegen 22 Uhr wieder ab.
 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre Nachricht: